Auf der Dolberger Straße

Zwei Schwerverletzte nach Unfall zwischen Hamm und Lippborg

+
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Dolberger Straße in Lippetal.

Hamm/Lippborg - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag kam es um 15.15 Uhr auf der Dolberger Straße zwischen Hamm Uentrop und Lippborg.

Ein 34-jähriger Sprinter-Fahrer aus Ahlen kollidierte beim Überholvorgang mit einer entgegenkommenden 20-jährigen Herforderin, welche mit ihrem Pkw die Dolberger Straße in Fahrtrichtung Hamm befuhr. 

Durch den Aufprall geriet sie ins Schleudern und prallte frontal in ein weiteres, ihr entgegenkommendes Fahrzeug eines 45 jährigen Fahrzeugführers. Der Unfallverursacher aus Ahlen verblieb unverletzt. 

Die 20-jährige Fahrerin wurde durch die Feuerwehr Lippetal befreit und schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

Der 45-jährige Fahrer, welcher frontal mit der Herforderin zusammengestoßen war, wurde ebenfalls schwerverletzt ins Klinikum Soest gebracht. 

Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare