Zwei Pkw überschlagen sich nach Zusammenstoß

Warendorf - Auf der Lippstädter Straße, zwischen Liesborn und Cappel, ereignete sich in der Nacht zu Samstag ein folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

Ein 74-jähriger Lippstädter befuhr mit seinem Pkw die Lippstädter Straße von Cappel aus kommend in Richtung Liesborn. In entgegengesetzter Richtung war eine 25-jährige Frau, ebenfalls aus Lippstadt, mit ihrem Pkw unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es auf einem kurvenreichen Abschnitt der Lippstädter Straße dann zum Frontalzusammenstoß zwischen den beiden Pkw. 

Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlugen sich die beiden Fahrzeuge und kamen jeweils rechts und links neben der Fahrbahn im Grünbereich zum Stillstand. Bei dem Verkehrsunfall wurden sowohl die beiden Fahrzeugführer, als auch die drei Beifahrerinnen im Pkw der Lippstädterin verletzt. Bei den Beifahrerinnen handelte es sich um drei Frauen im Alter zwischen 21 und 24 Jahren aus Lippstadt und Erwitte. Alle Verletzten wurden durch Rettungswagen der Feuerwehr in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 25.000 Euro.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare