Migration: Mehr als 1000 Menschen im Mittelmeer ertrunken

IOM teilt mit 

Migration: Mehr als 1000 Menschen im Mittelmeer ertrunken

Athen - Im Mittelmeer sind seit Jahresbeginn bis zum 23. April 1089 Flüchtlinge und Migranten ums Leben gekommen.
Migration: Mehr als 1000 Menschen im Mittelmeer ertrunken
Türkisches Referendum: Opposition scheitert vor Gericht
Türkisches Referendum: Opposition scheitert vor Gericht
Türkisches Referendum: Opposition scheitert vor Gericht
Merkel glaubt an erfolgreichen Wahlkampf mit Seehofer
Merkel glaubt an erfolgreichen Wahlkampf mit Seehofer
Merkel glaubt an erfolgreichen Wahlkampf mit Seehofer
Eklat: Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen
Eklat: Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen
Eklat: Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen
Merkel will geschlossene Antwort der EU auf Erdogans Referendum
Merkel will geschlossene Antwort der EU auf Erdogans Referendum
Merkel will geschlossene Antwort der EU auf Erdogans Referendum

E-Paper

Das E-Paper des Siegerland­Kurier online lesen

Meistgelesen

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein: Hier finden Sie ihn
Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein: Hier finden Sie ihn
AfD bei der Bundestagswahl 2017: Die aktuellen Umfragen und Prognosen
AfD bei der Bundestagswahl 2017: Die aktuellen Umfragen und Prognosen
Wahl in Frankreich: Wann gibt es ein Ergebnis?
Wahl in Frankreich: Wann gibt es ein Ergebnis?

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

SPD-Chef Schulz stellt sich in Abschiebefrage gegen Albig

Kiel - SPD-Chef Schulz wirbt im schleswig-holsteinischen Landtagswahlkampf für die Fortsetzung der Küstenkoalition. Bei der Abschiebungsfrage aber hat er eine klare Meinung.
SPD-Chef Schulz stellt sich in Abschiebefrage gegen Albig

Emmanuel Macron: Seine Ehefrau Brigitte ist 24 Jahre älter

Paris - Brigitte Macron: Die Ehefrau des französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron ist 24 Jahre älter als ihr Mann. Ihre Liebe begann, als sie seine Lehrerin war.
Emmanuel Macron: Seine Ehefrau Brigitte ist 24 Jahre älter

Merkel will Welt-Fonds für Frauen - Treffen mit Ivanka Trump

Die Kanzlerin bezieht First Daughter Ivanka in eine Debatte über Frauenförderung ein. Das Ziel: die Einigung auf einen Finanzfonds beim G20-Gipfel in Hamburg. Dafür braucht Merkel Vater Trump.
Merkel will Welt-Fonds für Frauen - Treffen mit Ivanka Trump

Koalition streitet über Neuregelung gegen Wohnungseinbruch

Die Zeit drängt: Bis zur Wahl will die große Koalition noch ein Gesetz gegen die steigende Zahl von Einbrüchen beschließen. Doch nach einem Koalitionskompromiss hat die SPD offenbar Datenschutzbedenken.
Koalition streitet über Neuregelung gegen Wohnungseinbruch

US-Bundesstaat Arkansas richtet weitere Häftlinge hin

Weil das Verfallsdatum eines Betäubungsmittels bald erreicht ist, hat es die Justiz in Arkansas eilig. Erstmals seit 16 Jahren werden zwei Todesurteile an einem Tag vollstreckt.
US-Bundesstaat Arkansas richtet weitere Häftlinge hin

Aus den anderen Ressorts

DFB-Präsident Grindel warnt vor Stehplatz-Verboten

DFB-Präsident Grindel warnt vor Stehplatz-Verboten

Mit diesen Tricks wirken kleine Räume richtig groß

Mit diesen Tricks wirken kleine Räume richtig groß

Einbruchschutz: So machen Sie Ihr Zuhause sicher

Einbruchschutz: So machen Sie Ihr Zuhause sicher