Wahlen 2019 in der Schweiz: Grüne stark, aber keine Chance auf Regierung

SVP stärkste Kraft

Wahlen 2019 in der Schweiz: Grüne stark, aber keine Chance auf Regierung

Wahlen in der Schweiz 2019: Erste Ergebnisse sind da. Die Grünen legen zu, haben aber wohl keine Chance, Teil der Regierung zu werden.
Wahlen 2019 in der Schweiz: Grüne stark, aber keine Chance auf Regierung
Thüringen-Wahl: Morddrohung gegen Habeck und Mohring - CDU-Spitzenkandidat veröffentlicht Drohbrief
Thüringen-Wahl: Morddrohung gegen Habeck und Mohring - CDU-Spitzenkandidat veröffentlicht Drohbrief
Brexit: Entscheidung vertagt! EU wartet mit Entscheidung über Ausstieg ab
Brexit: Entscheidung vertagt! EU wartet mit Entscheidung über Ausstieg ab
Stark reduzierte Angebote auf Amazon erhältlich - noch vor Black Friday 2019
Stark reduzierte Angebote auf Amazon erhältlich - noch vor Black Friday 2019
„Invasion in Thüringen“: Lindner-Versprecher im Bundestag bringt auch Merkel zum Schmunzeln
„Invasion in Thüringen“: Lindner-Versprecher im Bundestag bringt auch Merkel zum Schmunzeln

E-Paper

Das E-Paper des Siegerland­Kurier online lesen

Meistgelesen

Brexit: Entscheidung vertagt! EU wartet mit Entscheidung über Ausstieg ab
Brexit: Entscheidung vertagt! EU wartet mit Entscheidung über Ausstieg ab
Wahlen 2019 in der Schweiz: Grüne stark, aber keine Chance auf Regierung
Wahlen 2019 in der Schweiz: Grüne stark, aber keine Chance auf Regierung
Trump will Trauer einer britischen Familie für eigene PR nutzen und scheitert am Versuch
Trump will Trauer einer britischen Familie für eigene PR nutzen und scheitert am Versuch

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Ex-Minister der SPD gestorben: Erhard Eppler ist tot

Er prägte die SPD und war ein Vordenker seiner Zeit. Nun ist Erhard Eppler im Alter von 92 Jahren gestorben. Er war Minister unter Willy Brandt und Helmut Schmid.
Ex-Minister der SPD gestorben: Erhard Eppler ist tot

Trumps Stabschef zur Ukraine-Affäre: „Wir machen solche Dinge die ganze Zeit“

Donald Trumps Stabschef Mick Mulvaney hat die Zurückhaltung von US-Militärhilfen an die Ukraine zugegeben - und damit die ganze Verteidigung seines Chefs zunichte gemacht.
Trumps Stabschef zur Ukraine-Affäre: „Wir machen solche Dinge die ganze Zeit“

G7-Gipfel 2020 doch nicht in Trump-Hotel

Die Verkündung, dass Trump den nächsten G7-Gipfel in einem seiner eigenen Hotels ausrichten will, sorgte für große Empörung. Er reagiert nun und ändert die Pläne.
G7-Gipfel 2020 doch nicht in Trump-Hotel

Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu

Bern (dpa) - Bei der Parlamentswahl in der Schweiz haben die Grünen nach einer ersten Hochrechnung noch stärker zugelegt als in Umfragen vorhergesagt. Die Grünen kamen nach dieser Hochrechnung auf 12,7 Prozent (plus 5,6 Prozentpunkte).
Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu

Libanon: Demonstranten fordern Regierungswechsel

Beirut (dpa) - Am vierten Tag in Folge sind im Libanon Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Wegen der schweren Wirtschaftskrise im Land forderten die Demonstranten erneut einen Regierungswechsel.
Libanon: Demonstranten fordern Regierungswechsel

Protest gegen Pegida in Dresden zum fünfjährigen Bestehen

Dresden (dpa) - Unter dem Motto "Herz statt Hetze" sind am Sonntag in Dresden Menschen aus ganz Sachsen gegen die islam- und ausländerfeindliche Pegida-Bewegung auf die Straße gegangen. Die genaue Teilnehmerzahl blieb zunächst unklar.
Protest gegen Pegida in Dresden zum fünfjährigen Bestehen

Koalitionsspitzen beraten über Halbzeitbilanz und Syrien

Welches Halbzeitzeugnis stellt sich die GroKo aus? Das entscheidet sich in Kürze. Auch die anstehenden Prioritäten sollen noch vereinbart werden. Ein Streitthema steht dabei besonders im Blick.
Koalitionsspitzen beraten über Halbzeitbilanz und Syrien

Erhard Eppler gestorben - SPD trauert um "großen Vordenker"

Einst galt Erhard Eppler in seiner Partei als Unruhestifter. Doch manches von dem, was der Vordenker sagte, bewahrheitete sich später. Nun ist das Urgestein der SPD gestorben.
Erhard Eppler gestorben - SPD trauert um "großen Vordenker"

Aus den anderen Ressorts

Watt-Verschwinden von Mutter und Sohn (8): Neue Details aus Vergangenheit der 41-Jährigen bekannt

Watt-Verschwinden von Mutter und Sohn (8): Neue Details aus Vergangenheit der 41-Jährigen bekannt

Live-Ticker: Schalke winkt bei Sieg in Hoffenheim die Tabellenführung - Duo fehlt

Live-Ticker: Schalke winkt bei Sieg in Hoffenheim die Tabellenführung - Duo fehlt

Aufstellung: Schalke gegen Hoffenheim mit Youngster in der Startelf

Aufstellung: Schalke gegen Hoffenheim mit Youngster in der Startelf

Chaos-Fahrer schockt Verkehrsteilnehmer auf A8 Höhe Irschenberg - und macht Hitler-Gruß

Chaos-Fahrer schockt Verkehrsteilnehmer auf A8 Höhe Irschenberg - und macht Hitler-Gruß