Hinter den Kulissen steht ein Fels in der Brandung

Eine Apollo-Geschichte: Vom Studenten zum Bühnenmeister

Hinter den Kulissen steht ein Fels in der Brandung

Siegen. Tim Fischer ist ein Fels in der Brandung. Der 29-Jährige strahlt jede Menge Ruhe und Freundlichkeit aus – und das in einem Beruf, der oft extrem turbulent ist. Tim ist Bühnenmeister im Apollo.
Hinter den Kulissen steht ein Fels in der Brandung

Ansprechpartner Siegen

Ihre Redaktion:
Ihre Redaktion:
Anke Bruch
Telefon 0271 23383-40
a.bruch@siegerlandkurier.de
Ihre Mediaberaterin:
Ihre Mediaberaterin:
Beate Gardlo
Telefon 0271 23383-23
b.gardlo@siegerlandkurier.de
Neues Leben im alten "Gaudimax": Disko und Eventfläche geplant
Neues Leben im alten "Gaudimax": Disko und Eventfläche geplant
Bei bestem Ferienwetter: Spiel und Spaß im Freibad Kaan-Marienborn
Bei bestem Ferienwetter: Spiel und Spaß im Freibad Kaan-Marienborn
Siegen

Bauarbeiten an der Fußgängerbrücke am Siegener Bahnhof

Bauarbeiten an der Fußgängerbrücke am Siegener Bahnhof
Siegen

Die Nacht der 1000 Lichter 

Die Nacht der 1000 Lichter 
Kreuztal

Da war (auch) der Bär los: 950 Jahre Ferndorf

Da war (auch) der Bär los: 950 Jahre Ferndorf
Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 15.07.2017

Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 15.07.2017

Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 15.07.2017
Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 08.07.2017

Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 08.07.2017

Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 08.07.2017
Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 01.07.2017

Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 01.07.2017

Siegen / Freudenberg / Mudersbach vom 01.07.2017

Zustellerbewerbung

Werden Sie Bote für die Zu­stel­lung des Siegerland­Kurier

Kleinanzeigen

Klein­anzeigen aus dem Siegerland­Kurier

Blaulicht

Hinweise erbeten: Versuchter Einbruch um 9 Uhr in der Früh
Hinweise erbeten: Versuchter Einbruch um 9 Uhr in der Früh
Autofahrerin schiebt drei Fahrzeuge ineinander: 25.000 Euro Schaden
Autofahrerin schiebt drei Fahrzeuge ineinander: 25.000 Euro Schaden
Blitz-Aktion gegen Raserei: Knapp fünf Prozent alle gemessenen Fahrer waren zu schnell unterwegs
Blitz-Aktion gegen Raserei: Knapp fünf Prozent alle gemessenen Fahrer waren zu schnell unterwegs
58-jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw und krachte in Wohnhaus
58-jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw und krachte in Wohnhaus
Reifen und Felgen beschädigt: Pkw-Fahrer musste schwarzem Audi ausweichen und touchierte Stein am Straßenrand
Reifen und Felgen beschädigt: Pkw-Fahrer musste schwarzem Audi ausweichen und touchierte Stein am Straßenrand
Frontal gegen Baum gekracht: 31-Jähriger bei Unfall in Wilden schwer verletzt
Frontal gegen Baum gekracht: 31-Jähriger bei Unfall in Wilden schwer verletzt

Autofahrerin schiebt drei Fahrzeuge ineinander: 25.000 Euro Schaden

Kaan-Marienborn. Eine hohe Sachschadensbilanz stand am Ende eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Kaan-Marienborn ereignete. Die Unfallverursacherin kam mit leichten Verletzungen davon.
Autofahrerin schiebt drei Fahrzeuge ineinander: 25.000 Euro Schaden

Blitz-Aktion gegen Raserei: Knapp fünf Prozent alle gemessenen Fahrer waren zu schnell unterwegs

Siegen. In einer gemeinsam abgestimmten Aktion reagierten am vergangenen Wochenende der Kreis Siegen-Wittgenstein, die Stadt Siegen und die Kreispolizeibehörde auf die Raserei auf innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen.
Blitz-Aktion gegen Raserei: Knapp fünf Prozent alle gemessenen Fahrer waren zu schnell unterwegs

58-jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw und krachte in Wohnhaus

Siegen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmittag (19. Juli) gegen 11.55 Uhr in der Fludersbach, als ein 58-jähriger Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und anschließend in ein Wohnhaus krachte.
58-jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw und krachte in Wohnhaus

Aus den anderen Lokalressorts

Dornröschenschlaf ist vorbei: Grube Tannenwald bietet Fledermäusen und Amphibien ein neues Zuhause

Dornröschenschlaf ist vorbei: Grube Tannenwald bietet Fledermäusen und Amphibien ein neues Zuhause

Gemälde zwischen Sein und Schein

Gemälde zwischen Sein und Schein

Das „Vogelnest“ soll es so nicht mehr geben

Das „Vogelnest“ soll es so nicht mehr geben

Das schmerzt die Kreisverwaltung: Keine Förderung für Hausärzte

Das schmerzt die Kreisverwaltung: Keine Förderung für Hausärzte