Mitarbeiter nehmen Verfolgung auf

28-Jähriger schlägt in Döner-Imbiss am Siegener Bahnhof mit Eisenstange auf gläserne Theke 

+
Blaulicht Polizei

Siegen. Die Polizei hat am Dienstagnachmittag (9. April) einen Randalierer in der Siegener Innenstadt in Gewahrsam genommen.

Wie die Polizei mitteilt, betrat ein 28-jähriger Mann gegen 15 Uhr einen am Bahnhofsvorplatz befindlichen Döner-Imbiss und schlug mit einer Eisenstange auf eine gläserne Theke und eine Tür ein. Verfolgt von Mitarbeitern des Imbisses, flüchtete der Mann nach der Tat in Richtung des Berufskollegs, wo ihn Polizeibeamte in einer Nebenstraße fassten und mit Widerstand in eine Gewahrsamszelle bringen konnten.

Die Frage weshalb der 28-Jährige randalierte, ist nun Gegenstand des gegen ihn eingeleiteten Ermittlungsverfahrens.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare