25.000 Euro Sachschaden

Geisweid: 87-Jähriger kommt mit Pkw von Straße ab und kracht in Stromkasten 

Geisweid. Rund 25.000 Euro Sachschaden verursachte am Mittwoch (18. September) gegen 11.15 Uhr ein 87-jähriger Senior bei einem schweren Verkehrsunfall am Klafelder Markt. Der 87-jährige Fahrer wurde verletzt und musste behandelt werden.

Was war passiert? Der Senior war auf der Marktstraße in Fahrtrichtung Wenschtstraße unterwegs, als er aus unerklärlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw kam auf den Gehweg und walzte einen Laternenmast nieder, der durch den Aufprall rund 25 Meter weit flog. Im Anschluss geriet der Wagen außer Kontrolle, krachte gegen einen Strommast und kam auf einem Stromkasten zum Stehen. Die alarmierte Feuerwehr musste lediglich ein paar Funken ablöschen. Mitarbeiter des Elektrizitätswerks kümmerten sich schließlich um die Reste des Stromkastens. Der Pkw-Fahrer wurde verletzt und von einem Notarzt behandelt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare