Alpha-Kurs der Evangelischen Kirchengemeinde Trupbach-Seelbach 

Seelbach. Wie schon in den vergangenen Jahren, bietet die Evangelische Kirchengemeinde Trupbach-Seelbach einen Alpha-Kurs an.

Die Vorträge und Gespräche dieses auf zehn Abende angelegten Kurses sind eine zeitgemäße Möglichkeit, sich fundiert und zugleich unkonventionell mit Grundfragen des christlichen Glaubens auseinanderzusetzen, wie etwa „Wo komme ich her und wo gehe ich hin?“ oder „Was ist mit meiner Schuld?“

Im Mittelpunkt der beiden ersten Abende stehen die Person Jesus Christus und die Frage, was sein Kreuzestod für uns bedeutet. Die folgenden Abende befassen sich unter anderem mit Gottes Führung und dem Wirken des Heiligen Geistes, mit dem Beten und dem Bibellesen. Eingeladen sind alle, die auf der Suche nach einem Sinn für ihr Leben sind, egal, ob sie erste Schritte im Glauben wagen oder frischen Wind in ihr Glaubensleben bringen wollen.

Das konfessionsübergreifende Konzept des Alpha-Kurses entstand vor über dreißig Jahren in England und wird mittlerweile von Gemeinden in über 150 Ländern genutzt. Der Alpha-Kurs findet jeweils donnerstags ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum in Siegen-Seelbach, Lilienstraße 14 statt. Er beginnt am 2. Februar. Infos und Anmeldung bei Pfr. Dr. Christian Schwark, Am Wurmberg 5a, 57072 Siegen ( Tel.  0271/371010).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare