Auffahrunfall in Eiserfeld: Autofahrerin wurde schwarz vor Augen

Eiserfeld. Am Montagnachmittag (26. März) ist einer 39-jährigen Autofahrerin schwarz vor Augen geworden. Als die gerade auf der Eiserfelder Straße fahrende 39-Jährige das bemerkte, wollte sie auf einen Parkplatz fahren, wozu es nicht mehr kam.

Stattdessen fuhr sie auf einen vorausfahrenden Wagen einer 48-jährigen Siegenerin auf. Der Rettungsdienst versorgte beide durch den Aufprall leicht verletzte Frauen. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von schätzungsweise 3000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare