Auto beim Einparken beschädigt: Zeuge meldete Unfallflucht in Geisweid

Geisweid  - Ein 49-Jähriger beobachtete am gestrigen Donnerstag (25.10.2019) gegen 5.40 Uhr, wie ein Zeitungsbote beim Rangieren mit seinem Auto gegen einen geparkten Audi fuhr. Der Fahrer stieg nach dem Anstoß aus und besah sich den Schaden, entfernte sich aber, ohne sich um die Regulierung zu kümmern.

Die Beamten der Wache Weidenau, die den Unfall aufnahmen, stellten einen erheblichen Sachschaden von circa 5000 Euro an dem Audi fest. Da der Zeuge sich das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte das unfallverursachende Fahrzeug gefunden werden. Zur Zeit steht noch nicht fest, wer gefahren ist. Dies wird zur Zeit ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare