Brandstiftung in Weidenau: Zwei Container angezündet - Polizei nimmt flüchtigen Tatverdächtigen fest

Weidenau. Das Siegener Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen einen 22-jährigen Siegener wegen Brandstiftung.

Der junge Mann hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag unter anderen in direkter Nähe eines Mehrfamilienhauses an der Weidenauer Straße - zwei Müllcontainer angezündet. 

Alarmierte Polizeibeamte konnten den 22-Jährigen nach kurzer Flucht zu Fuß dingfest machen und ihn vorläufig festnehmen. In seiner Vernehmung bei der Kriminalpolizei zeigte sich der Siegener geständig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare