Übergangslösung bis zur Eröffnung der neuen Mensa

Snacks, Pasta, Eintopf, Wraps und Salate: Zwei Imbisswagen stehen ab sofort am Campus Unteres Schloss 

+

Siegen. Ab sofort können sich die Studierenden am Campus Unteres Schloss zwischen ihren Vorlesungen an zwei Imbisswagen des Studierendenwerks versorgen.

Dort werden Snacks, Eintöpfe, Pasta und Getränke angeboten. Die beiden Wagen stehen bereits seit Anfang September hinter der Bibliothek, am Ende der Grabenstraße. Die Zeit bis zum offiziellen Semesterstart am 1. Oktober hat das Studierendenwerk zur Einarbeitung genutzt. „Wir wollten in der vierwöchigen Anlaufphase herausfinden, welche Wünsche unsere Gäste haben, um das Angebot entsprechend anzupassen. So werden wir bald auf Kundenwunsch auch fair gehandelten Kaffee, Wraps und Salate anbieten“, so Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studierendenwerks. „Die Imbisswagen sind lediglich eine Übergangslösung bis zur Eröffnung der neuen Mensa am Unteren Schloss, um den Studierenden überhaupt ortsnah ein Angebot unterbreiten zu können. Sie können natürlich nicht mit der Auswahl unserer Mensen konkurrieren, sollen aber eine nahe Grundverpflegung ermöglichen“ erklärt Rujanski. Die beiden Wagen öffnen von montags bis freitags ab 11.30 Uhr. Preislich liegt das Angebot zwischen 2 Euro und 4,50 Euro, auch veganes und vegetarisches Essen ist dabei. Die Imbisswagen bleiben bis zur Eröffnung der neuen Mensa am Campus Unteres Schloss in Betrieb.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare