Caritas und Dekanat laden ein: Wanderausstellung des Erzbistums „Mensch Jesus“

Die Ausstellung „Mensch Jesus“ wird am Montag in den Räumen des Caritasverbandes eröffnet.

Siegerland. Von September 2017 bis Dezember 2019 wandert die „Mensch Jesus“-Ausstellung durch das Erzbistum Paderborn. 43 Motive aus der Reihe werden plakativ an unterschiedlichsten Orten in Szene gesetzt. Ab Montag ist die Ausstellung in Siegen zu sehen.

Mit der Wanderausstellung möchte das Erzbistum die menschlichen Seiten Jesu Christi großformatig unter die Menschen bringen und anregen, Jesus anders kennenzulernen und somit den eigenen Christusglauben zu vertiefen. Dies entspricht auch dem Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn, in dem es heißt: „Allein eine neue Besinnung auf das Evangelium von Jesus, dem Christus, schenkt die Kraft zum Aufbruch und den Blick für Wachstum und Neuanfang.“

Matthias Vitt als Vorsitzender des Caritasverbandes und Christoph Schüttler vom Dekanat Siegen freuen sich, „Mensch Jesus“ in Siegen präsentieren zu können. Sie laden herzlich ein, vom 3. bis zum 15. September, die Ausstellung in den Räumen des Siegener Caritasverbandes im Häutebachweg 5, zu besichtigen. Die Ausstellung ist jeweils montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und am 6. sowie am 13. September von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen des diesjährigen Caritastages, der am 1. September rund um den Häutebachweg 5 gefeiert wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare