Caritas und Patronato gehen Kooperation ein

Die Partnerschaft startet diesen Monat

Siegen. (SK) Eine Kooperation gehen der Caritasverband Siegen-Wittgenstein und Patronato ACLI ein. Patronato ACLI ist ein Hilfeleistungsdienst, der den italienischen Bürgern bei den Gesetzesbestimmungen und EU-Verordnungen auf den Gebieten Sozialgesetzgebung, Sicherheit am Arbeitsplatz, Altersvorsorge, zivile Invalidität, Einwanderung, Familien- und Erbrecht, sowie in steuerlichen Angelegenheiten zur Seite steht. Der Caritasverband Siegen-Wittgenstein stellt für diesen Beratungsservice Räumlichkeiten im Häutebachweg 5 in Siegen zur Verfügung. Jeden zweiten Dienstag im Monat werden beim Caritasverband in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr Sprechstunden angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare