Couragierte Bürger, Polizei und Ordnungsamt bändigten aggressiven Ladendieb

+

Siegen. Couragierten Bürger, Mitarbeiter des Ordnungsamts der Stadt Siegen und Polizeibeamten konnten gestern Abend einen aggressiven Ladendieb dingfest machen.

Ein aufmerksamen Ladendetektiv hatte den 32-jährigen Langfinger in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße beobachtet, wie er eine Jacke an sich nahm und das Kaufhaus verließ, ohne die Ware zu bezahlen. Durch den Ladendetektiv angesprochen, schlug der Dieb mehrmals auf diesen ein und flüchtete. Aufgrund des aggressiven Vorgehens des Diebs verständigte eine Angestellte des Kaufhauses Mitarbeiter des Ordnungsamts und der Polizei im Treffpunkt Sicherheit. 

Zwischenzeitlich eilten Passanten dem Ladendetektiv bis zum Eintreffen der Ordnungsamtsmitarbeiter zur Hilfe und verhinderten die Flucht des Verdächtigen. Der 32-Jährige wehrte sich heftig gegen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes und schlug um sich, weshalb sie dem Wüterich Handfesseln anlegten. Das hielt den Mann nicht davon ab, auch im Beisein der alarmierten Polizeibeamten weiterhin Widerstand zu leisten. "Die Beamten vollzogen in Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Ordnungskräften und Polizei die letzten Schritte, fertigten eine Strafanzeige und sperrten den Wüterich in eine Gewahrsamszelle", heißt es im Polizeibericht. Ein 37-jähriger Mitarbeiter des Ordnungsamts der Stadt Siegen erlitt leicht Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare