Zwei Beamte leicht verletzt

Dieb auf Moped kollidiert bei Fluchtversuch mit Streifenwagen

+

Siegen. Nach einem vorausgegangenen Diebstahl sollte in der Nacht zu Dienstag ein flüchtiger 30-jähriger Moped-Fahrer von einer Siegener Streifenwagenbesatzung im Bereich der Nordstraße angehalten und kontrolliert werden. Zu diesem Zweck wurde dort ein Streifenwagen quer zur Fahrbahn gestellt. Der 30-Jährige hielt zwar zunächst auch an, beschleunigte dann jedoch urplötzlich, zog dabei noch einen ihn festhaltenden Polizeikommissar mit sich und kollidierte schließlich mit seinem Zweirad mit dem Streifenwagen, wobei dieser leicht beschädigt wurde.

Bei dem Einsatz wurden zudem zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Da der 30-Jährige unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde eine Anzeige wegen Diebstahls, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn gefertigt. Da er sich zudem äußerst aggressiv und völlig uneinsichtig gebärdete, wurde der 30-Jährige schließlich noch zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare