Einbruch in Geisweider Schule: Täter hinterlässt Aufbruchwerkzeug

+

Geisweid. In den frühen Morgenstunden des Freitags (22. März) ist in die Geisweider Schule am Dahlienweg eingebrochen worden.

Die alamierten Polizeibeamten stellten eine aufgebrochene Tür und am Tatort zurückgelassenes Aufbruchwerkzeug fest. Der Erkennungsdienst sicherte Spuren am Tatort. Ob der oder die Einbrecher Beute erlangten, wird durch die kriminalpolizeilichen Ermittlungen geklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare