Einbruch und Laser-Attacke: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

+

Eiserfeld. In der Nacht zu Sonntag (3. März) bemerkte gegen 0.30 Uhr ein Zeuge auf einem Firmengelände "An der Siegtalbrücke" verdächtige Personen. Zwei Täter ergriffen die Flucht als sie die herannahende Polizei erblickten. Diebesgut und Tatwerkzeuge ließen sie auf dem Gelände zurück.

 

Unverzüglich wurden von der Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach den beiden Flüchtigen eingeleitet. Dabei kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Deren Piloten wurden gegen 2 Uhr bei ihrem Flug über die Bogenstraße in Niederschelden von einem Unbekannten mittels Laserpointer geblendet.

Die Polizei sucht nun zu beiden Vorkommnissen Zeugen. Hinsichtlich des Einbruchs bittet das Siegener Kriminalkommissariat 5 um sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Straße "An der Siegtalbrücke". Und hinsichtlich der Laserattacke bittet das Siegener Verkehrskommissariat um Hinweise zu dem gefährlichen Übeltäter.

Hinweise bitte jeweils an die 0271/7099-0.

Das könnte Sie auch interessieren

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.