Ferien-Betreuung in trockenen Tüchern

Ab sofort Anmeldung an Grundschulen

Siegen. (SK)

In der Stadt Siegen wird auch in diesem Jahr Ferienbetreuung für Grundschulen angeboten. Eltern können zwischen einer Betreuung bis mittags oder bis nachmittags wählen.Kinder, die bereits in einer Offenen Ganztagsgrundschule angemeldet sind, haben grundsätzlich Anspruch auf eine Ferienbetreuung. Für diese Kinder ist ein Elternbeitrag ausschließlich für die Einnahme von Mahlzeiten zu entrichten. Für alle anderen Kinder entstehen Elternbeiträge von rund 25 Euro pro Woche.

In den Osterferien betreut der Jugendtreff Westhang Kinder der Birlenbacher Grundschule in der ersten Ferienwoche. Information erhalten Eltern direkt im Jugendtreff Tel. 0271/8706290).

In Siegen-Mitte bieten die Nordschule Tel. 0271/52918) und die Lindenbergschule

Tel. 0271/20828) eine Ferienbetreuung in beiden Wochen der Osterferien an. Darüber hinaus können Kinder an der Obenstruthschule in der ersten Osterferienwoche und an der Spandauer Schule in der zweiten Ferienwoche angemeldet werden. Das Angebot der Obenstruthschule koordiniert die AWo Tel. 0271/3386167). Das Angebot der Spandauer Schule koordiniert der Verein für Soziale Arbeit und Kultur Tel. 0271/3878311).

Nordschule, Lindenbergschule und Jugendtreff Westhang für die Birlenbacher Schule betreuen in der ersten Ferienhälfte der Sommerferien. Erstmalig wird zusätzlich die Gilbergschule in Eiserfeld als Offene Ganztagsschule Tel. 0271/381118) in den ersten drei Wochen der Sommerferien Betreuung anbieten. In der zweiten Ferienhälfte betreuen Obenstruthschule und Spandauer Schule. Weitere Infos bei der Servicestelle Kinderbetreuung, Tel. 0271/4042234.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare