Frischer Wind im Wirtshaus am Schloss - Für den neuen Pächter geht ein Traum in Erfüllung

+
Führt jetzt das Wirtshaus Schloss Stüberl in Siegen: Horst Rzimski. 

Siegen – „So ein Lokal war immer mein Traum“, schwärmt Horst Rzimski, der neue Pächter des Wirtshauses am Oberen Schloss. Unter dem neuen Namen „Wirtshaus Schloss Stüberl“ wollen Horst Rzimski und seine Frau Angela dem Restaurant endlich wieder Leben einhauchen.

Im Januar 2019 hatte der alte Pächter ohne Vorwarnung die Lichter aus gemacht. Das Ehepaar Rzimski weiß, dass es nicht so einfach ist, die Gäste nun wieder zu überzeugen, dass es im Wirtshaus nun wieder aufwärts geht. „Die ersten Reaktionen waren super, jetzt muss das nur noch bei allen ankommen“, hofft der 49-jährige Neu-Pächter, der das Restaurant am 9. Juli neu eröffnet hat. Horst und Angela Rzimski kommem aus dem Ruhrgebiet und haben lange Jahre erfolgreich ein Speise-Restaurant in Essen geführt. 

Das Wirtshaus in Siegen hatte es den beiden aber sofort angetan und so war der Umzug nach Siegen schnell entschieden. „Über den Dächern von Siegen kochen – was will man mehr“, freut sich der neue Chef. Der gelernte Koch steht selbst in der Küche und bereitet seinen Gästen die Gerichte mit heimischen Produkten selbstverständlich täglich frisch zu. Auf der Speisekarte stehen klassische deutsche Gerichte, aber auch die bayerische Küche spielt eine große Rolle. Und wie sollte es anders sein: Auch das Ruhrgebiet findet Einzug. „Ich habe noch einige Rezepte von meiner Oma mitgebracht wie beispielsweise Krustenbraten oder Speckkartoffelsalat". In der Weihnachtszeit darf natürlich auch die Gans nicht fehlen. 

Das Ehepaar Rzimski hat viele Ideen, um die Gäste wieder ins Restaurant am Schloss zu locken. Unter anderem soll es ab November am Wochenende einen Mittagstisch geben und sonntags ist ein Familien-Buffet geplant. Außerdem möchte der Chef im Wirtshaus Events veranstalten. Schon für kommenden Samstag, 12. Oktober, lädt Horst Rzimski zum Oktoberfest ein. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare