Geisweid: Mit verbotenem Messer auf gestohlenem Fahrrad unterwegs 

+

Geisweid. Die Polizei kontrollierte am Dienstagabend(13. August) einen jungen Mann auf seinem Fahrrad. Dabei stellte sich heraus, dass das Rad gestohlen ist.

Im Bereich der Geisweider Straße fiel der junge Mann Beamten der Polizeiwache Weidenau auf, als er an einem Brückenpfeiler mit Werkzeug an einem Fahrrad arbeitete. Eine Überprüfung ergab, dass das Fahrrad im polizeilichen Fahndungssystem als gestohlen gemeldet war. Der 21-Jährige führte außerdem ein verbotenes Messer mit sich. Sowohl das Fahrrad als auch das Messer wurden sichergestellt. Den 21-Jährigen erwarten nun Strafverfahren wegen dem Verdacht des Diebstahls sowie einem Verstoß gegen das Waffengesetz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare