Geldautomat in der Commerzbank Kaan-Marienborn gesprengt - Polizei sucht Kombi mit AK-Kennzeichen

+

Kaan-Marienborn. Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch den Geldautomaten der Commerzbank-Filiale an der Hauptstraße in Kaan-Marienborn gesprengt.

Neben der Polizei rückte auch die Feuerwehr an, da noch Gas im Vorraum der Bank vermutet wurde. Mit einem Lüfter wurde der Raum gelüftet. Danach begannen auch gleich die Spezialisten der Kriminalpolizei mit der Spurensicherung. 

Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei erbeuteten die Täter bei der Sprengung kein Bargeld. Der bei der Tat angerichtete Sachschaden im Vorraum der Bank beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf ca. 1000 Euro.

Um kurz vor 3 Uhr hatte ein zufällig vorbeifahrender Autofahrer zwei maskierte Personen und einen verdächtigen silbernen Kombi im Bereich der Bankfiliale entdeckt. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei, unmittelbar danach kam es im Vorraum der Bank zu der Explosion.

Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Siegen haben noch in der Nacht ihre Ermittlungen aufgenommen. Die von den Tätern am Tatort zurückgelassenen Tatwerkzeuge wurden sichergestellt. Darunter auch zwei Gasflachen, die zuvor von eingesetzten Feuerwehrkräften gesichert werden mussten.

Bei dem Fluchtfahrzeug der beiden Geldautomatensprenger, das unmittelbar nach der Geldautomatensprengung mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Netphen-Deuz davongefahren war, handelt es sich um einen silbernen PKW-Kombi. An diesem dürften nicht, wie ursprünglich gemeldet, SI-Kennzeichen angebracht gewesen sein, sondern die amtlichen Kennzeichen AK-MB 353.

Die Ermittlungen der Polizei haben nämlich bereits ergeben, dass die vorgenannten Kennzeichen AK-MB 353 unmittelbar vor der Geldautomatensprengung im benachbarten Mudersbach (Rheinland-Pfalz) entwendet worden waren. Tatort des Kennzeichendiebstahls in Mudersbach war die Koblenzer Straße. Tatzeit des Kennzeichendiebstahls: 2.30 Uhr.

Von daher fragen die Ermittler jetzt:

"Wem ist in der Nacht zu Mittwoch nach 02.30 Uhr ein silberner PKW-Kombi mit den Kennzeichen AK-MB 353 aufgefallen?" 

"Wer hat ein solches Fahrzeug beobachtet und kann nähere Angaben zu dessen Insassen machen?"

"Wer hat den Kennzeichendiebstahl im benachbarten Mudersbach in der Koblenzer Straße beobachtet bzw. kann diesbezüglich weitere sachdienliche Angaben machen?"

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Siegen unter 0271/7099-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare