Handtaschendieb von 28-jähriger Frau in die Flucht geschlagen

+
Symbolbild

Siegen. Am Dienstag (19.März) hat ein Unbekannter versucht, auf dem "Hohler Weg" einer 28-jährigen Frau die Handtasche zu entreißen.

Gegen 17.15 Uhr trat der Verdächtige von hinten an die Frau heran, die gerade den Gehweg unweit des dortigen Fußgängerüberweges entlang ging und riss an deren Handtasche. Die 28-Jährige bemerkte das Zerren, packte ihre Tasche energisch fest und schrie laut. Das beeindruckte den Verdächtigen offenbar derart, dass er sofort die Flucht ergriff. Der Mann wurde als etwa 1,70 Meter groß beschrieben und trug einen blauen Kapuzenpullover mit einer in das Gesicht gezogenen Kapuze. Sachdienliche Hinweise zu dem Verdächtigen und dessen Fluchtweg nimmt das Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0271/7099-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare