Besondere DVD-Edition aufgelegt

Historische Filme über das Siegerland nur noch bis zum Jahresende erhältlich 

Noch bis zum Jahresende sind die historischen Filme über das Siegerland und Wittgenstein als DVD-Edition erhältlich.

Siegerland – In einem unscheinbaren Gebäude im Siegener Stadtteil Hain lagern sie: Die historischen Filmschätze aus Siegerland und Wittgenstein. In Klimaschränken bei 55 Prozent Luftfeuchtigkeit und 6 Grad Celsius.

Und hier hat auch die in Siegen ansässige Filmproduktion mundus.tv ihren Firmensitz. Inhaber Alexander Fischbach widmet sich mit seinem Kollegen Jo Kauss und viel Herzblut seit gut 15 Jahren unter anderem dem Erhalt historischer Filme aus der Region. Den ersten restaurierten historischen Film über das Siegerland veröffentlichte Fischbach im Jahr 2005. Seinerzeit über das Freudenberg der 1950er Jahre. Dieser Film lieferte den Grundstein für zahlreiche weitere Projekte.

So konnten bis heute unter anderem in Kooperation mit dem Kreisarchiv und der Stadt Siegen über 20 historisch wertvolle Filme aus der Region restauriert und der Öffentlichkeit auf DVD wieder zugänglich gemacht werden. Jetzt, nach gut 15 Jahren, laufen zahlreiche Lizenzen aus, einige müssten verlängert werden. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“ so Fischbach. Man habe sich jedoch dazu entschlossen, die Veröffentlichung der historischen Filme zum Jahresende einzustellen. „Wir halten selbstverständlich in Kooperation mit dem Kreisarchiv des Kreises Siegen-Wittgenstein die Augen nach historischen Filmen weiter offen. Wenn noch einmal ein schöner und für die Region wertvoller Titel dabei ist, dann nehmen wir uns dem Schätzchen auch an“. 

Nun ist aber die Zeit für einen Abschied von lieb gewordenen historischen Siegerlandfilmen wie dem Klassiker „Der Eisenwald“ gekommen. Nicht jedoch, ohne den Menschen der Region noch einmal die Gelegenheit zu geben, die eigene Filmbibliothek um noch fehlende Titel zu ergänzen. Mit der „Großen Siegerland Filmedition 2019/2020“ legt mundus.tv eine Komplettedition auf. „Es wurde immer wieder der Wunsch an uns herangetragen, eine DVD-Edition herauszubringen die alle historischen Filme enthält“, so Fischbach. „Die große Siegerland Filmedition 2019/2020“ bündelt nun 18 der schönsten historischen Filme aus der Region in einer opulenten DVD BOX. Der älteste Film stammt aus dem Jahr 1924. Er wurde anlässlich der 700 Jahrfeier der Stadt Siegen von den Brüdern Helms gedreht und zeigt die Stadt Siegen in ihrem noch unzerstörten Zustand vor dem Zweiten Weltkrieg.

Bestellungen: Bestellt werden können die Filme in der Geschäftsstelle des SiegerlandKurier unter Tel. 0271/233830.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare