HTS: Lastwagen schiebt Auto nach Kollision vor sich her - Fahrerin verletzt

+

Siegen. Ein 62-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Donnerstag (14. Februar) gegen 11 Uhr auf der HTS zwischen den Abfahrten Sieghütte und Geisweid den linken Fahrstreifen.

Als der Mann einen Fahrstreifenwechsel nach rechts vollziehen wollte, übersah er einen dort neben ihm fahrenden VW Golf und es kam zur Kollision. Der Pkw wurde dabei vor den Lkw gedreht und von diesem mehrere Meter weit über die HTS geschoben. Die bei dem Unfall verletzte 39-jährige Pkw-Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare