Kinder- und Chorkonzerte

Stellten das Programm vor: v.li.Tanja Wagener, Helga Maria Lange und Pfarrer Karl Hans Köhle.

"Ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene", beschreibt Helga Maria Lange, künstlerische Leiterin der Kirchenmusik in St. Joseph, das neue Halbjahresprogramm I/2012 zur Kirchenmusik in St. Joseph Weidenau.

Mit "Emporenklängen" wurde am vergangenen Sonntag die Konzertreihe eröffnet. "Es ist eine tolle Idee, Kindern eine spannende, biblische Geschichte nicht einfach vorzulesen, sondern sie durch die Musik zu erzählen", freut sich Pfarrer Karl Hans Köhle auf das Familienkonzert "Josef und seine Brüder" mit Sprecher und Orgel am 4. März. "Wir möchten die Kinder und ihre Familien für das Leben des alttestamentarischen Josef und die Musik gleichermaßen begeistern."

"Der Kammerchor Weidenau gibt zwei Konzerte im ersten Halbjahr 2012", erläutert dessen Chorsprecherin Tanja Wagener: Am 18. März stehen Joseph Rheinbergers "Stabat mater" und andere Werke zur Fastenzeit von Robert Führer, W.A. Mozart und Dietrich Buxtehude in einem Chor- und Orchesterkonzert auf dem Programm. "Laudate Dominum" (Lobt Gott) wird Motto des Konzertes am 24. Juni mit Werken unter anderem von C. Franck und J. Rutter sein.

Orgelimprovisationen kommen am 20. Mai zu Gehör. Christian Vorbeck, Kantor an St. Marien zu Witten an der Ruhr und Lehrbeauftragter für Orgel und Orgelimprovisation der Technischen Universität Dortmund, zeigt dann sein improvisatorisches Können an der Orgel in St. Joseph.

"Mit den monatlichen Matinéen wird im ersten Halbjahr eine Reihe fortgesetzt, die mittlerweile ein festes Stammpublikum gefunden hat", so Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange. Jeden zweiten Sonntag im Monat werden bei freiem Eintritt jeweils um 10.45 Uhr Matinéen mit Orgel und Euphonium, Violine, Oboe, Bratsche, Trompete oder mit einer Sopranistin angeboten.

Auch die "Musik im Gottesdienst" steht wieder auf dem Programm der Kirchenmusik in St. Joseph. "Sei es der Kammerchor Weidenau, die Gruppe ,Neues Geistliches Lied' oder eine Messgestaltung mit Trompete und Orgel am Ostermontag, diese Gottesdienste sind durch ihre musikalische Untermalung etwas Besonderes für die Kirchenbesucher", so Köhle.

Das neue Halbjahresprogramm liegt an den bekannten Stellen in Siegen bereits aus. Weitere Informationen und Download unter www.kammerchor-weidenau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.