Mit "Glücksbringer-Werkstatt

Kinder- und Jugendtreff Weidenau feierte buntes Sommerfest

+
Neben Tanz- und Musikbeiträgen stand auch gemeinsame Grillen auf dem Programm.

Siegen. Mit rund 200 kleinen und großen Gästen feierte jetzt der städtische Kinder- und Jugendtreff Weidenau sein traditionelles Sommerfest.

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Jubiläum „100 Jahre Jugendamt“ hatten die Organisatoren ein besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche vorbereitet: In der „Glücksbringer-Werkstatt“, einer Aktion im Rahmen des Kulturrucksack-Programms, konnten die Zehn- bis 14-Jährigen unter Anleitung der Künstlerin Mirjam Elburn Kettenanhänger aus unterschiedlichsten Materialien gestalten. Wie auch schon in den vergangenen Jahren leistete jede Familie einen kulinarischen Beitrag, sodass ein internationales Buffet entstand. Beim Grillen, bei Tanz- und Musikbeiträgen sowie beim Spielen und Schminken verbrachten die Familien und Freunde des Kinder- und Jugendtreffs sowie der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort, die sich ebenfalls an dem Fest beteiligte, einen geselligen Nachmittag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare