Körperverletzung in Siegener Kneipe: Polizei sucht den Tatverdächtigen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

+

Siegen. Nachdem intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, sucht das Siegener Kriminalkommissariat 4 nach einem Körperverletzungsdelikt nun Mithilfe von Hinweisen aus der Bevölkerung nach einem noch unbekannten Tatverdächtigen.

Er wird wie folgt beschrieben: Vermutlich Deutscher, 28 bis 35 Jahre alt, 1,85 Meter groß, heller Vollbart, Glatzenträger, große und kräftige Figur, trug zur Tatzeit eine schwarze Leder-Motorradkutte und eine Sweat-Jacke mit Tarnmuster. 

Nach dem Vorfall, der sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. auf den 20. Januar, gegen 1 Uhr in einer Lokalität in Siegen "Am Bahnhof" ereignete, flüchtete der Tatverdächtige mit einem Taxi vom Tatort. Als Fahrtziel gab der Mann zunächst die Ernststraße in Weidenau an, stieg dann jedoch bereits in der Tiergartenstraße wieder aus. Sachdienliche Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter 0271/7099-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare