Kulinarische Genüsse im Innenhof der Sparkasse: Winterzauber öffnet seine Türen  

Siegen. Zum festen Bestandteil der vielfältigen Attraktionen in der Siegener City gehört nun schon seit mehr als einem Jahrzehnt der Winterzauber im Sieg Carré. Ab Montag, dem 19. November 2018, lädt der kulinarische Markt im Innenhof der Sparkasse Siegen wieder zum Genießen ein – ob in der Mittagspause, nach der Arbeit oder am Wochenende als Unterbrechung des Einkaufsbummels.

In den mittlerweile zwölf Jahren seines Bestehens hat sich der kleine feine Weihnachtsmarkt zu einer festen Größe etabliert. „Für viele Stammgäste ist der Winterzauber aus der Siegener Vorweihnachtszeit kaum mehr wegzudenken und jedes Jahr kommen neue Besucher hinzu“, berichtet Tanja Herdlitschke von der Sparkasse Siegen. „Wir freuen uns sehr, dass uns die Gastronomen vom Anfang immer noch begleiten und unser Gemeinschafts-Projekt Winterzauber von den Gästen so geschätzt wird.“

An den Ständen der heimischen Gastronomiebetriebe Brauerei Ilsenbräu, den Grillbetrieben Clemens, der Crêperie Gusik oder am Stand von Konnas Food Truck, ist für jeden Geschmack und jeden Hunger etwas dabei. Von der legendären Currywurst über den frisch zubereiteten Burger und dem duftenden Crêpe bis hin zum obligatorischen Glühwein und dem Ilsen-Bräu Bier sind alle bewährten Spezialitäten dabei. 

Geöffnet ist der Winterzauber wieder täglich von 12 bis 21 Uhr, an Sonntagen ab 14 Uhr. An den Wochenenden findet von 16 bis 17 Uhr (freitags von 17 bis 18 Uhr)  zwischen den Ständen ein buntes Musikprogramm statt, das wieder ausschließlich von heimischen Musikgruppen, Chören und Vereinen gestaltet wird – auch das zeichnet den Winterzauber aus. 

Aktuelle Informationen zum Programm liefert die LED-Medienwand im Sieg Carré. Eröffnet wird das Programm am 19. November ab 17.30 Uhr von der Marinekameradschaft von 1907 Siegerland e. V., die mit stimmungsvollen Liedern für den musikalischen Rahmen sorgt.

Nach Weihnachten ist natürlich auch dieses Mal noch nicht Schluss, „gezaubert“ wird bis zum 13. Januar 2019, damit „zwischen den Jahren“ oder im Januar vielleicht auch noch ein Besuch mit der ganzen Familie möglich ist. Am Totensonntag (25.11.), vom 24. bis 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar 2019 bleiben die Stände allerdings geschlossen.

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Montag, 19.11.2018

ab 17.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung Marinekameradschaft Siegerland

Freitag, 23.11.2018 

17 bis 18 Uhr: One-Man-Band Steve Karnath

Samstag, 24.11.2018

16 bis 17 Uhr: Musikverein Eiserfeld 

Sonntag, 25.11.2018: Totensonntag Winterzauber geschlossen!

Freitag, 30.11.2018

17 bis 18 Uhr: One-Man-Band Steve Karnath 

Samstag, 1.12.2018

16 bis 17 Uhr: Rothaarsteig-Alphornsolisten

Freitag, 7.12.2018 

17 bis 18 Uhr: One-Man-Band Steve Karnath 

Samstag, 8.12.2018

16 bis 17 Uhr: Schellengruppe Wilgersdorf 

Sonntag, 9.12.2018

16 bis 17 Uhr: Halbmond Bläsercorps

Freitag, 14.12.2018

17 bis 18 Uhr:  One-Man-Band Steve Karnath 

Samstag, 15.12.2018

16 bis 17 Uhr:  next generation 

Sonntag, 16.12.2018 

16 bis 17 Uhr: SoFa Vocal Performance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare