KulturPur: Shuttlebusse fahren auf den Giller

Hilchenbach. Alle Inhaber eines gültigen KulturPurFestivaltickets können am Veranstaltungstag einen kostenfreien Shuttleverkehr zum Gelände nutzen.

Für alle anderen Fahrgäste mit Ziel Hilchenbach-Lützel gelten die regulären Tarife des WestfalenTarif. Auf insgesamt fünf Linien werden die VWS-Busse zum Einsatz kommen und so die An- und Abreise aus verschiedenen Orten des Kreises Siegen-Wittgenstein ermöglichen. Für „Willer Watz“ wird am Freitag, 18. Mai, zusätzlich ein Express-Bus mit Electro-Sounds zur Einstimmung eingesetzt, der vom Betriebsleiter der VWS/WERNGroup Gerhard Bettermann persönlich gefahren wird. „Ich freue mich auf dieses erstmalige Ereignis und bin gespannt, welche Musik im Bus zu hören ist,“ so Gerhard Bettermann. Abfahrt ist um 21.20 Uhr am ZOB in Siegen. Ohne weiteren Halt fährt der Bus bis zum Festivalgelände. Zurück geht es dann regulär mit den Sonderbussen, die letzten fahren in dieser Nacht um 3.15 Uhr ab. Die Fahrpläne der Sonderbuslinien KP1 bis KP5 sowie detailliertere Informationen können auch auf der Website des KulturPur Festivals (www.kulturpur28.de) eingesehen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare