Zahl ist im fünften Aktionsjahr absoluter Rekord

Wir sagen "Danke, Danke, Danke": Kurier-Leser packten 256 Päckchen für die Wohnungslosenhilfe

+

Siegen. Weihnachtliche Klänge, leckeres Essen und viele wunderschöne Momente – so wird hoffentlich auch am Montag morgen der Heiligabend im Café Patchwork – dem Tagesaufenthalt für Wohnungslose – verlaufen.

Dass die Gesichter der Gäste dann rundum strahlen werden, liegt sicherlich auch wieder an den unglaublich vielen Geschenken, die die Leser des SiegerlandKurier für die Wohnungslosenhilfe der Diakonie gepackt und gespendet haben. Im bereits fünften Aktionsjahr waren wir als Redaktion und die Mitarbeiter der Diakonie erneut überwältigt. Die Resonanz war riesengroß: Bis fast unter die Decke stapelten sich die Päckchen im umfunktionierten „Geschenke-Büro“. Insgesamt wurden sage und schreibe 256 (!) Geschenke in der SiegerlandKurier -Geschäftsstelle abgegeben. Das ist absoluter Rekord! 

Am Mittwoch wurden die Geschenke von den Diakonie-Mitarbeitern abgeholt. Auch in diesem Jahr kann durch die große Anzahl der Päckchen auch den Menschen in anderen Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert werden. Wir sagen „Danke“ an alle, die ein Päckchen gepackt und somit den Heiligabend zu einem angenehmen und schönen Tag für die Menschen im Café Patchwork machen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare