Langenholdinghausen: Drei Verletzte trotz Ausweichmanöver

Langenholdinghausen. Am Donnerstagmorgen (4. Oktober) um 8.35 Uhr ereignete sich auf der Olper Straße ein Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Ein 60-Jähriger Lastwagenfahrer war dort von Geisweid in Richtung Langenholdinghausen unterwegs. Zeitgleich bog eine 20-jährige Frau mit ihrem Clio aus der Wildrosenallee nach links auf die Hauptstraße ein. Der Lastwagenfahrer versuchte geistesgegenwärtig dem herannahenden Clio noch auszuweichen und leitete eine Notbremsung ein. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß der beiden ungleichen Fahrzeuge. Dabei zogen sich der Lastwagenfahrer und die Auto-Fahrerin sowie ihre 19-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare