Langfinger klaute Geldbörse durch gekipptes Fenster

Siegen. Ein Einbrecher stahl in den frühen Morgenstunden des Samstags (11. Mai) eine Geldbörse aus einem Wohnhaus.

Dazu nutzte der unbekannte Täter die für ihn günstige Gelegenheit eines gekippten Fensters und drückte den Rahmen weiter auf, so dass er eine Geldbörse erlangte. Der Beutewert wird auf rund 300 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei rät: Verschließen Sie Fenster und Türen! Lassen Sie sich von den Experten der Polizei kostenlos über technische Sicherungsmöglichkeiten beraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare