"Wenn ich einen Porsche gehabt hätte, wäre ich noch schneller gewesen"

"Lappen" weg: 23-Jähriger auf der Freudenberger Straße 91 km/h zu schnell unterwegs

+

Trupbach. Die Polizei erwischte am Wochenende einen 23-jährigen Raser auf frischer Tat.

Der Mann fuhr gegen 11.40 Uhr mit einem Mercedes auf der Freudenberger Straße in Richtung Siegen. Die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit ist 70 km/h - der 23-Jährige wurde aber mit einer Geschwindigkeit von 161 km/h gemessen. Damit war er satte 91 km/h zu schnell. Dies bedeutet 2 Punkte, 600 Euro Bußgeld und drei Monate Fahrverbot.

Als der Mercedesfahrer angehalten wurde, gab er laut Polizeibericht gegenüber den Beamten an: "Wenn ich einen Porsche gehabt hätte, wäre ich noch schneller gewesen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare