Nach Ärger in Siegener Bar: Polizei nimmt Störenfriede in Gewahrsam

+

Siegen. Die Polizei nahm am Samstagabend in Siegen zwei erheblich alkoholisierte Störenfriede in Gewahrsam, die zuvor in einer Bar in der Siegener Bahnhofstraße für Ärger gesorgt hatten.

Die beiden 18 bzw. 19 Jahre alten Männer leisteten dabei jedoch durch Schläge und Tritte massiven Widerstand, so dass die Polizei letztlich zu Pfefferspray greifen und den beiden Delinquenten vorübergehend Handfesseln anlegen musste. Gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare