Vermisster Schüler (16) aus Wenden tot aufgefunden / Umstände unklar

+

[Update 21:21 Uhr] Wenden. Ein Schüler aus Wenden, der seit Dienstagmittag als vermisst galt, wurde am späten Mittwochabend tot aufgefunden. Die Polizei suchte mit einem Foto nach dem Jungen. Daraufhin hätten Zeugen konkrete Hinweise auf die Fundstelle gegeben.  Bei einer großen Suchaktion von Polizei und Feuerwehr fanden die Einsatzkräfte den Jungen in einem Waldstück tot auf.

Wie die Polizei berichtet, war der Schüler nach einem Streit mit einem Freund nicht nach Hause zurückgekehrt. Zuvor hatte er zudem die Schule geschwänzt. Zuletzt gesehen wurde er im Bereich des Sporthotels Wacker in Wenden Brün.

Bisher konnte nicht geklärt werden unter welchen Umständen er verstarb. Eine eingerichtete Mordkommission führt die weiteren Ermittlungen.

Nach der Veröffentlichung des Fotos sei die Anzahl der Hinweise zum Verbleib des Jungens gestiegen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend. Die Polizei starteten daher am Mittwochabend eine Suchaktion. Sowohl die Feuerwehr als auch die Bereitschaftspolizei unterstützen die Einsatzkräfte vor Ort. Die Bereitschaftspolizei sei mit drei Zügen beteiligt. 

Hinweise nimmt die Polizei Olpe unter ☎02761/9269-6100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare