Keine Verletzten bei Zusammenstoß

Geisterfahrer auf der Weidenauer Straße: Senior geriet in Gegenverkehr 

+

Weidenau. Ein 87-jähriger Autofahrer fuhr am Donnerstagmorgen (7. März) vom Fahrbahnrand an der Weidenauer Straße an und geriet von dort im weiteren Verlauf für rund 100 Meter als Falschfahrer in den  Gegenverkehr.

Im Kreuzungsbereich HTS/AS Geisweid wollte der Mann auf die HTS in Richtung Kreuztal auffahren. Dabei kreuzte er die beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Weidenau, wo es zu einem Zusammenstoß mit einem anderen PKW kam. Dabei entstand jedoch nur leichter Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare