Unter Drogen und Alkohol: Mann beleidigt Polizisten und leistet Widerstand 

Siegen. Die Polizei musste am späten Mittwochabend (7. November) in der Siegener Ypernstraße einen unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Mann in Gewahrsam nehmen.

Zuvor hatte der 24-Jährige die Beamten im Rahmen eines Einsatzes massiv beleidigt und sich drohend und hochaggressiv vor ihnen aufgebaut. Nachdem Appelle der Polizei, sich friedlich zu verhalten, nichts fruchteten, musste der Störenfried schließlich gefesselt der Wache zugeführt werden, wobei er weiter Widerstand leistete.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare