Auto brannte in Trupbach komplett aus

Polizei warnt: Keine Handys oder andere elektrische Geräte im aufgeheizten Auto lassen

Siegen/Trupach. Hitzewelle im Kreisgebiet: Die Polizei weist in einer Presseinfo nochmals darauf hin, dass man bei den hohen Temperaturen auf keinen Fall  Kinder und Tiere im Auto zurücklassen sollte. Ein Einsatz gestern Nachmittag in Trupbach habe zudem gezeigt, dass es auch keine gute Idee ist, das Handy im aufgeheizten Auto zu lassen.

Am Sportplatz hatte ein Seat Feuer gefangen und brannte komplett aus. Grund hierfür war laut Polizei mutmaßlich ein Handyakku verantwortlich, der den hohen Temperaturen nicht standgehalten und Feuer gefangen hatte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare