Polizei warnt vor Trickdiebin in Geisweid - Seniorin ließ Teenagerin in ihre Wohnung

+

Geisweid. Eine hochbetagte Seniorin ließ am Mittwochmorgen um 10.15 Uhr "Am Rückelchen" eine unbekannte Frau in ihre Wohnung und wurde dann auch prompt Opfer der hinterhältigen Trickdiebin, die der Seniorin 150 Euro aus dem Portemonnaie entwendete.

Die Trickdiebin wird wie folgt beschrieben: 150 bis 160 cm groß, südosteuropäische Erscheinung, Teenager-Alter, normale Statur, ungepflegtes Erscheinungsbild , schwarze Fingernägel, schwarze Haare mit dickem Zopf bis zum Gesäß, trug helle Turn-/ Freizeitschuhe, eine rote Fleecejacke und eine blaue Jeanshose. Hinweise zu der Trickdiebin nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271/7099-0 entgegen. Die Polizei schließt ein weiteres Auftreten der Trickdiebin nicht aus und rät daher zu entsprechender Vorsicht. Generell empfiehlt die Polizei, keine unbekannten Personen in die eigenen vier Wände einzulassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare