Rudelturner gehen ab Montag auf Kreistour - Startschuss fällt in Burbach

Siegerland. Das Rudelturnen geht in der kommenden Woche (1. bis 5. Juli) auf Kreistour – mit Stationen in Burbach, Erndtebrück, Freudenberg, Kreuztal und Netphen.

Alle Trainings sind für die Teilnehmer kostenfrei. Der Auftakt ist am kommenden Montag an der evangelischen Kirche am Römer in Burbach. Auf dem malerischen Kirchhof wird die Burbacher-Siegener Fitnessgruppe „We do woods“ (TSV Burbach und TV Gosenbach) die Tour eröffnen. Am Dienstag folgt dann das Training in Erndtebrück mit Jens Hoffmann vom TuS Erndtebrück auf dem neuen Park&Ride-Parkplatz in der Ortsmitte. Am Mittwoch wird am Freudenberger Kurpark mit Sonja Ising von der Alcher Turngemeinschaft trainiert, bevor es am Donnerstagabend in Dreslers Park nach Kreuztal geht. Hier wird es gleich drei Trainer geben, die im Park verteilt spezielle Trainings anbieten. Jessica Schulz (TV Allenbach), Steffi Kerst und Kevin John (Kreuztaler Personaltrainer) und Maike Krämer (TuS Ferndorf) freuen sich darauf, in der schönen Parkanlage die Menschen in Bewegung zu bringen. Den Abschluss der Kreistour wird am Freitagabend das Freibad in Netphen bilden. Zwei kostenfreie Workouts stehen zur Auswahl. Entweder Piloxing bei Yvonne Schäfer vom TVE Netphen, ein schweißtreibendes Cardioworkout mit Elementen aus Boxen, Pilates und Tanz. Oder ein klassisches Ganzkörperworkout mit Alina Lück (N-Flow Fitnessstudio) und Katrin Weber (TVE Dreis-Tiefenbach).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare