Schwerer Unfall in Eiserfeld: Zwei Personen verletzt

Die beiden Pkw wurden bei dem Unfall stark beschädigt.

Siegen-Eiserfeld - Zwei Verletzte und zwei total beschädigte Pkw sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am späten Sonntagmorgen auf der Freiengründer Straße in Höhe Bruderbund ereignete.

Ein 20-jähriger Fahranfänger wollte vom Brüderbund nach links in die Freiengründer Straße abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 63-jährigen Pkw-Fahrers, der in Fahrtrichtung Eiserfeld unterwegs war.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Rettungswagen brachte beide Fahrer in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 12.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare