Drohne auf Fahrbahn gestürzt - Autofahrer konnte Unfall gerade noch  vermeiden

+

Siegen. In Siegen ist es Dienstagnachmittag beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einer Drohne und einem Pkw gekommen.

Im Bereich der Achenbacher Straße stürzte eine Drohne aus bislang ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn. Ein 36-jähriger VW Fahrer konnte der Drohne noch ausweichen und so einen Zusammenstoß verhindern. Die Polizeibeamten stellten die Drohne sicher und leiteten gegen den 31-jährigen Drohnenpilot ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Das Verkehrskommissariat Siegen hat die Ermittlungen zur Absturzusache der etwa zwei Kilogramm schweren Drohne übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare