Auf dem Siegener Autobahnzubringer wird es eng - Bauarbeiten ab 22. Oktober

+

Siegen – Ab Dienstag (20. Oktober) wird es auf dem Siegener Autobahnzubringer (Ikea) eng. Die Talbrücke „Achenbach“ bekommt bis Anfang November eine neue Markierung.

Während der Arbeiten steht dem Verkehr in jeder Fahrtrichtung nur ein eingeengter Fahrstreifen zur Verfügung. Wer von der Autobahn kommend zu Ikea möchte, muss einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. In Zukunft wird der Verkehr auf der B62 in Fahrtrichtung Innenstadt nur noch einspurig geführt, um die Brückenränder zu entlasten. Rechnungen haben ergeben, dass das 1971 gebaute Bauwerk „Achenbach“ die heutigen Lasten nicht mehr aufnehmen kann. Straßen.NRW investiert in die Ummarkierung 160.000 Euro aus Bundesmitteln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare