Siegener Sommerfestival auf der Zielgeraden

Beckmann, Tango und Poetry: Letztes Festival-Wochenende im Schlosshof

Am Freitagabend zu Gast im Schlosshof: der bekannte Sportjournalist und Talkmaster Reinhold Beckmann.

Siegen. Bevor das Siegener Sommerfestival mit der „Nacht der 1000 Lichter“ am 12. und 13. Juli die Sommerferien einläutet, gibt es am diesem Wochenende nochmals stimmungsvolle „Fein“-Kunst im Schlosshof.

Und wenn das Wetter so mitspielt wie in den vergangenen Wochen, könnte es nach 30 Jahren das erste Festival werden, bei dem man nicht ein einziges Mal wetterbedingt in eine überdachte Ausweichspielstätte umziehen musste.

Den Start macht am am Freitag Abend (5. Juli, 21 Uhr) der bekannte Sportjournalist und Talkmaster Reinhold Beckmann. Der norddeutsche Medienprofi hat viele Gesichter – in Siegen zeigt er sein beeindruckendes musikalisches Talent als Singer-Songwriter und Gitarrist, der mit seinem Programm „Freispiel“ eine Auswahl aus seinem aktuellen Songrepertoire präsentiert.

Am Samstag Abend (6. Juli, 21 Uhr) wird es romantisch im Schlosshof: Begleitet von einem exzellenten Musikquartett entführen zwei Tanzpaare aus Buenos Aires das Siegener Publikum in die magische Welt des Tango Argentino. Dabei demonstriert das Buenos Aires Tango Ensemble auf eindrucksvolle Weise, dass Tango nicht nur ein Lebensgefühl, sondern eine Kunst für sich ist.

Wie ein den vergangenen Jahren beschließt ein großer Poetry Slam das Bühnenprogramm im Schlosshof (7.Juli, 20 Uhr). Die 62. Ausgabe des beliebten Dichterwettstreits ist wieder ein „Highlander Slam“, das heißt alle Slam-Gewinner aus der abgelaufenen Saison geben sich die Ehre, und der Gewinner darf die die Krönchenstadt bei den nordrhein-westfälischen Landesmeisterschaften in Aachen vertreten.

Für alle drei Events gibt es noch Tickets im Vorverkauf (Tel. 0271/5940-350) wie auch an der Abendkasse, die ca. 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn öffnet. Alle Festival-Infos gibt es auch im Netz unter www.sommerfestival.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare