Großprojekt "Neue Siegtalbrücke": Infoveranstaltung für Bürger am 17. September

+

Eiserfeld. Der Landesbetrieb Straßen NRW – und hier insbesondere die „Projektgruppe A45“ - laden zu einer Informationsveranstaltung zum 6-streifigen Ausbau der A45  ein.

Die Siegtalbrücke wird abgerissen und anschließend neu gebaut. Weil die A45 sechsspurig ausgebaut wird, führt kein Weg am Abriss vorbei. Los geht es mit den Bauarbeiten in sechs Jahren. Die Infoveranstaltung findet am Dienstag, 17. September, um 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums "Auf der Morgenröthe" statt. Einlass ist bereits um 17 Uhr. Dann besteht bereits die Möglichkeit, sich über die Planungen und das Vorhaben zu informieren. Die Informationsveranstaltung bezieht sich auf den nördlichen Teil mit dem Ersatzneubau der Siegtalbrücke. In der Vergangenheit hatten sich immer wieder besorgte Eiserfelder beim Landesbetrieb gemeldet, um die Position der neuen Pfeiler zu erfahren. Viele haben Angst um ihre Grundstücke und Häuser. 

Am 17. September möchte der Landesbetrieb den aktuellen Verfahrensstand vorstellen und Fragen der Bürger beantworten. Planunterlagen werden in Kürze im Internet auf der Seite des Landesbetriebes Straßenbau NRW (www.strassen.nrw.de/projekte) abrufbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare