Mit 110 statt 50 km/h in der geschlossenen Ortschaft 

Sprinterfahrer in Bad Berleburg mit „Bleifuß“ unterwegs 

+

Aue. Bei den Geschwindigkeitsmessung der Polizei stach am Dienstag (27. August) im Bad Berleburger Ortsteil Aue ein Sprinterfahrer heraus, und zwar ordentlich.

Bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaft war dieser mit 110 km/h unterwegs. Laut Bußgeldkatalog erwarten den Fahrer 2 Punkte, 280 Euro Bußgeld und zwei Monate Fahrverbot. 

Diese Regelsätze können aber im Einzelfall auch erhöht werden, falls der Fahrer zum Beispiel bereits mehrfach Verkehrsverstöße begangen hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare