Tödlicher Unfall auf der Eremitage: 83-Jährige kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum 

Siegen. Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Eremitage. Vor Ort konnte der Notarzt nur noch den Tod der Seniorin feststellen. 

Die 83-jährige Frau war mit ihrem Mercedes von Wilnsdorf aus kommend auf der B54 in Fahrtrichtung Siegen unterwegs. Auf dem Gefällstück in Höhe der Eremitage verlor sie aus noch ungeklärten Gründen auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen. Der Pkw geriet nach rechts, stürzte eine fünf Meter tiefe Böschung hinunter und krachte mit voller Wucht gegen einen Baum. Aufgrund des starken Regens musste die Polizei den Verkehr regeln, da die Unglücksstelle für die übrigen Verkehrsteilnehmer schlecht einsehbar war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare