Umgehung eingerichtet: Tunneldurchfahrt "Wolfsbach" in Richtung Eisern ist gesperrt

Die Unterführung unter der A45 „Wolfsbach“ ist nun gesperrt. Hier wird schon kräftig gearbeitet. Autofahrer die von und nach Eisern wollen müssen nun die Umgehung fahren.

Eisern. Die Tunneldurchfahrt von der Wolfsbach in Richtung Eisern Ort ist seit einigen Tagen gesperrt. Autofahrer die von und nach Eisern wollen müssen die neu gebaute Umgehung nutzen.

Aufgrund der neuen Verkehrsführung besteht hier eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometer, denn die Autofahrer müssen nun unter der A45 hindurch fahren. Bauarbeiter sind derweil dabei, zum Ausbau und Verbreiterung der Unterführung der L562 „Am Wolfsbach“ das Bauumfeld für die Bauarbeiten vorzubereiten. Auch müssen hier Bäume und Sträucher an der Böschung der A45 sowie der L562 beseitigt werden. Auch an die Fußgänger und Spaziergänger, die in den Wald zu den „neuen Feldern“ wollen, wurde extra ein Gehweg angelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare