Unfall auf der Achenbacher Straße: 65-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt 

Achenbach. Am Freitag (12. Oktober) zog sich um 13.45 Uhr ein 65-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall auf der Achenbacher Straße schwere Verletzungen zu.

Eine 62-jährige Autofahrerin wollte von der Haubergstraße nach links in die Achenbacher Straße abbiegen. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen den Rollerfahrer, der auf der Achenbacher Straße in Richtung Achenbach unterwegs war. Der 65-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß und dem folgenden Sturz schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf rund 3000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare